Angebot
20130416_9007_edited.jpg
Vinyasa Flow Yoga

Vinyasa Flow ist ein kreativer, dynamischer Yogastil – Meditation in Bewegung!

Wir fliessen im Rhythmus des Atems von einer zur nächsten Yogastellung. Kraftvolle und dynamische Flows wechseln sich ab mit sanften pulsierenden Bewegungen oder ruhenden Positionen. 

Durch die regelmässige Yogapraxis erlernst du einen achtsamen und liebevollen Umgang mit dir selbst und allen Lebewesen und erfährst dauerhaft mehr Wohlbefinden, Zufriedenheit, innere Stärke und Selbstvertrauen.

Kinder ' s Pose
Yoga Basics

Dies ist die optimale Yogastunde für Neulinge und Wiedereinsteiger/innen.

In dieser Stunde erlernen wir die grundlegenden Aspekte der Hatha Yoga Praxis.

Auch sehr gut geeignet für alle, die eine sanftere Praxis mögen oder wieder mal an ihrer Ausrichtung feilen möchten.

KandisFotografie_Aug2020_DianaDietiker_0
Yin Yoga

Yin Yoga ist ein sehr ruhiger und meditativer Yogastil.
Die Asanas werden vorwiegend im Sitzen oder Liegen ausgeführt und für mehrere Minuten passiv ohne Muskelaktivität gehalten, um die tiefer liegenden Bindegewebsschichten zu erreichen.
Dadurch werden die Energielinien (Meridiane) stimuliert, was den energetischen Fluss des Chi oder Prana (Lebensenergie) verbessert.

Yin Yoga regeneriert, entspannt, beruhigt, der Körper wird flexibler und die Gelenke und Organe werden genährt.

Diese Praxis eignet sich hervorragend als Ergänzung zu aktiven Yogastilen oder Sportarten sowie als Ausgleich zu einem hektischen Alltag. Yin Yoga ist für jeden Körper und für alle Leistungsstufen geeignet.

privatlektionen.jpg
Privatlektionen

Möchtest du ganz gezielt an einem spezifischen Thema arbeiten? Bist du Yoganeuling und wünschst dir einen sicheren Einstieg in die Welt der Asanas? Suchst du eine gute Betreuung für den Aufbau nach einer Verletzung oder einer Operation?

In diesen Lektionen gehen wir ganz auf deine individuellen Bedürfnisse ein und leiten dich durch eine für dich und deinen Körper abgestimmte Praxis.

>>Termine auf Anfrage>>

_edited.jpg
Kirtan

Die Kirtan-Gesänge werden vor allem von den Bhakti Yogis und Yoginis praktiziert. Die meist in Sanskrit-Lauten abgefassten Gesänge werden dabei im Wechselgesang gesungen. Auf das Vorsingen folgt die Repetition der Gruppe.

Dabei wird das Schöne, das Edle, das Reine und Perfekte besungen. Das hingebungsvolle Singen respektive Ausrichten auf das Erhabene bewirkt eine sehr angenehme Rückkopplung auf die Singenden und erzeugt einen meditativen Bewusstseinszustand.

Sanskrit gilt als Mutter der Sprache und ist in diesem Sinne nicht vergleichbar mit unserer Alltagssprache, die meist das Materielle umschreibt.

OM ist die bekannteste Sanskrit-Silbe, der sogenannte Urklang. Das Ganze Alphabet besteht aus 48 Silben/Lauten und wirkt auf verschiedenen Ebenen auf Körper und Geist ein.

Meditation.jpg
Meditation

Die „Meditation begleitet von der Kraft der Farben“ ist ein moderner Meditationsstil kombiniert mit der Heilkraft der Farbenergien.

In der Meditation beruhigen wir unseren Geist und üben uns darin gegenwärtig zu sein, wahrzunehmen ohne zu bewerten und zu Sein mit dem was ist.

Eine regelmässige Meditationspraxis kann dich dabei unterstützen dir selber immer näher zu kommen, dich wieder zu spüren und in Kontakt mit deiner Seelenessenz zu kommen. Meditation kann dir zu mehr Klarheit verhelfen, neue Sichtweisen aufzeigen und deine innere Ruhe stärken.

Die geführte Meditation eignet sich für Fortgeschrittene und auch für Anfänger. Die Energie der Gruppenmeditation kann dir helfen, dich schneller zu zentrieren und tief in die Meditation einzutauchen.